Internationales Holstentorturnier 2021

Anmeldung zum HTT 2021



Starterliste Doublette

Starterliste Triplette




Internationales Holstentorturnier 2021

April

Holstentorturnier 2021


Leider ist in Zeiten der Pandemie an ein Holstentorturnier in der bisherigen Form nichtzu denken. Wir haben uns entschieden den Versuch zu starten, das Turnier in leicht abgewandelter Form anzubieten. Uns ist es bewusst, dass es berechtigte Bedenken gegen eine Turnierdurchführung gibt und versuchen einen möglichst vernünftigen Kompromiss zwischen praktischer Durchführbarkeit und einem Schutzinteresse zufinden.

Das Turnier wird selbstverständlich nur mit behördlicher Genehmigung stattfinden. Ein kurzfristiges behördliches Verbot des Turniers ist jederzeit möglich. Wir müssen uns leider auch vorbehalten das Turnier abzusagen, wenn die pandemische Lage Auflagen erfordert, die eine praktikable Turnierdurchführung unmöglich macht. Solcheine Vorgabe wäre zum Beispiel, dass im Freien der Mindestabstand von 2 Personen immer und ohne Alternative mindestens 1,5 Meter betragen muss.

Vor diesem Hintergrund haben wir einige Anpassungen zu den Vorjahren vornehmen müssen:

1. Das Turnier wird auf 256 Teams begrenzt. Die Begrenzung gilt für das Doublette-und Tripletteturnier. Die Gesamtfläche des HTT wurde nicht verkleinert. Vielmehr sind die Bahnen deutlich größer und es gibt Zwischengänge, so dass man während der Spiele Abstände einhalten kann.
2. Wir haben Fixkosten, die bei einer Turnierabsage trotzdem anfallen werden. Dies sind Kosten für Platzmiete, Tribüne, Licht und einiges mehr. Um diese Kosten decken zu können, wird pro Spieler und Turnier ein Beitrag von 6 € erhoben. Diese 6 € sind bei einer Turnierabsage nicht erstattbar.
3. Unmittelbar nach Auslosung erhalten die Teams eine Zahlungsaufforderung für die 6 €. Dieser Betrag muss binnen von 10 Tagen gezahlt werden.
4. Das restliche Startgeld in Höhe von 10 € wird erst 14 Tage vor Turnierstart fällig. Hierfür gibt es eine zweite Zahlungsaufforderung. Wir gehen davon aus, dass wir dann auch sicher sind, das Turnier durchzuführen. Ansonsten wird dieser Betrag erstattet.
5. Stornierungskosten für Übernachtungen, Reisekosten oder sonstiges werden im Falle einer Absage nicht erstattet. Auch wenn es vielleicht anders gesehen wird, bieten wir kein Pauschalevent an.
6. Sehr wahrscheinlich werden Maßnahmen zur Kontaktverfolgung und Einlassbeschränkungen notwendig. In diesem Fall wird der Einlass in den Brügmanngarten reglementiert werden. Die Kennzeichnung erfolgt für Spieler und Gäste mit einem Armband. Einlass erhalten dann nur Personen:

a. die einen Impfnachweis gegen das Corona Virus vorweisen können oder
b. einen Nachweis über Antikörper gegen das Corona Virus vorweisen können oder
c. einen tagesaktuellen Antigen Schnelltest einer zugelassenen Stelle (derzeit z.B. Bürgerteststellen) vorweisen können.
Das bedeutet, dass Spieler eines dieser Kriterien erfüllen müssen. Ob ein Antigen Schnelltest (PoC Test) für 24 h, 48 h oder 72 h gültig ist, wird das Gesundheitsamt im Rahmen der Genehmigung festlegen.
7. Es wird eine PoC Testmöglichkeit vor Ort angeboten. Die Testkosten belaufen sich auf 10 € pro Test.
8. Die Kontaktverfolgung erfolgt per Luca App. Wer die App nicht nutzen möchte, muss alle Kontaktdaten (Name, Vorname, geb. Datum, Anschrift und Telefonnummer) bei der Turnierleitung hinterlegen. Wir möchten diese Daten nicht vorab im Rahmen der Anmeldung abfragen, da wir diese teils sensiblen Daten gar nicht haben und verwalten möchten.
9. Das Catering Angebot wird an die im August geltenden Auflagen angepasst. Das kann bedeuten, dass alles wie gewohnt genossen werden kann. Es kann aber auch zu Einschränkungen kommen, die dann leider unumgänglich sind.

Da es sich um eine Veranstaltung handelt, die komplett im Freien stattfindet und bis August noch etwas Zeit vergeht, sind wir optimistisch, dass von all dem Beschriebenen möglichst wenig zur Anwendung kommen muss. Unsere Hoffnung ist es, ein schänes Turnier zu veranstalten. Alles andere dient der Vorbereitung und soll sicherstellen, dass wir überhaupt ein Turnier durchführen können. Es tut uns jetzt schon leid, dass wir Euch nicht allen einen Starplatz anbieten können. 2022 wollen wir dann wieder mit 512 Teams an den Start gehen.






HTT 2021


Wir haben uns entschieden und wollen das Holstentorturnier 2021 stattfinden lassen. Dies ist angesichts der Pandemie eine Herausforderung, die ein "HTT wie sonst auch" nicht ermöglicht.
Wir werden das Doublette- und Triplette-Turnier zunächst auf 256 Teams begrenzen. Start für die Anmeldung ist der 24. April 2021.
Zu dem Zeitpunkt sind auf unserer Homepage die Rahmenbedingungen für das Turnier beschrieben. Zur Zeit arbeiten wir noch an den letzten Details. Die Startplätze werden wie in den letzten Jahren gelost. Die bekannten Kontingente für ausländische Teams werden reduziert, so dass ein vernünftiges Verhältnis gewahrt wird. Sollte sich die Pandemie positiver entwickeln als wir befürchten, werden wir zusätzliche Startplätze freigeben.
All dies steht natürlich unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung, die allerdings erst knapp vor dem Turnierwochenende
am 07. und 08. August vorliegen wird.

Grüße

Der Vorstand








HTT-Archiv