August 2020

2. Sieben-Türme-Cup


Das Turnier, welches gleichzeitig auf drei verschiedenen Plätzen in Lübeck (TuS, LBC, CdB) stattgefunden hat, war ein voller Erfolg.
Selbst das Wetter kam südfranzösisch rüber. Die Boulespieler/In, die teilweise die Spielstätten wechseln mussten, erwiesen sich als hitzebeständig...
Primär von Michael Fritz organisiert, unterstützt von Matthias und Reinhard nahm das Turnier, ohne große Verzögerungen, einen tollen Verlauf.
Am Ende konnten sich beim Hauptturnier Oscar und Joao knapp mit 13:11 gegen Felix und Robin durchsetzen.

Thomas







Juli 2020

Fehmarn Northern Open


Endlich wieder ein größeres Bouleturnier - das ist am Wochenende den Insulanern gelungen. Mit entsprechenden Auflagen und Hygienekonzepten durfte endlich wieder Boule gespielt werden. Selbst Catering, etc. wurde angeboten. Dafür schon mal ein Dankeschön!

Sportlich lief es bei schönem Wetter am Samstag aus CdB-Sicht durchwachsen. Am Sonntag früh regnete es ordentlich. Die Sonne ließ erstmal auf sich warten, eh sie sich dann am frühen Nachmittag entschied durch die Wolkendecke zu dringen. Ein tolles Ergebnis errangen dann Teja, Peter und Fred, die das A-Finale erreichten und sich erst dort gegen Oscar, Idrissou und Hornore geschlagen geben mussten. Dann noch ein Sieg im D-Turnier mit Sven, Muschi und Thomas.

Thomas







Mai 2020

Pfingsturnier der Compagnie de Boule



Keine Landesmeisterschaften, kein Waterkant Cup und bestes Wetter. Die Auflagen zur Eindämmung der Corona Pandemie haben die Absagen dieser Veranstaltungen notwendig gemacht. Die vom DPV erarbeiteten und von den Behörden akzeptierten Bedingungen zur Durchführung unserers Sports haben es aber ermöglicht kleine Turniere durchführen zu können. Also haben wir mit vielen Vereinsmitgliedern und einigen eingeladen Gästen am Samstag ein Turnier gespielt.
Die Abstandsgebote und der zur Verfügung stehende Platz limitierte die Teilnehmerzahl auf 16 Teams. Die unseren Platz passierenden Streifen der Landespolizei hatten offensichtlich nicht zu bemängeln. Einige interssierte Blicke waren alles. Nach drei Vorrunden-Spielen ging es weiter mit den Halbfinalen in den A-B-C-D Turnieren. Die zeitglich beginnenden Finalspiele luden bei bestem Wetter zum Verweilen und einige Spaziergänger aus der Bouleszene gesellten sich zu den ausgeschiedenen Spielern.
Im D-Turnier setzten sich Christina Jarling und Michel Duske gegen "Eddi" Röske-Weber und Lars Christen durch. Im C-Turnier mussten sich die Lübecker Thomas Bracht und Hinrich Kluge dem starken Team Martina Theil und Paul Loth geschlagen geben. In einem umkämpften B-Turnier Finale zogen Sven Mühlsiegl und Chris Westphal am Ende den Kürzeren. "Ulli" Rehberg und Felix Deutschmann waren die glücklichen Sieger. Im A-Finale sah es lange nach einer klaren Sache aus. Kai-Uwe Preuß und Christian "Muschi" Husmann gaben sich aber nicht auf und konnten sich nach einem 3-12 Rückstand ins Spiel zurückkämpfen. Alle anderen Spiele waren beendet und das A-Finale lieferte den Zuschauern beim Spielstand von 12-12 eine finale Aufnahme.
Matthias Rehberg und Mauricio Stooß konnten die ehemals hohe Führung doch noch ins Ziel bringen und sich den Gesamtsieg sichern.

Vielen Dank an alle Spieler dich sich überwiegend dizipliniert an die Gebote hielten und der Ruf "Abstand" war nur selten zu hören.

Matthias






Mai 2020

Infos zur Sommerrangliste


Unter Einhaltung der Hygienemaßregeln darf ab Montag, den 11. Mai die Sommerrangliste wieder ausgespielt werden.
Die Rangliste wird sich primär nach der Quote orientieren, wobei mindestens 50 Prozent der möglichen Spiele absolviert werden müssen,
um Berücksichtigung zu finden.






April 2020

Holstentorturnier


Nach dem Holstentorturnier 2019 erreichten uns viele Nachrichten, in denen uns für die Ausrichtung des Turniers gedankt wurde.
In allen Rückmeldungen wurde immer die tolle Atmosphäre, das Miteinander der Boulespieler, das gemeinsame Schauen von spannenden Spielen, bei denen dichtgedrängt Fachfragen besprochen wurden, und die geselligen Momente in den Cateringbereichen als besonders wertvoll betont. Wir werden im August 2020 leider kein Bouleturnier organisieren können, dass den Rahmen für diese Momente bieten kann.
Wir müssen auch davon ausgehen, dass wir eine Veranstaltungsgenehmigung, wenn überhaupt, nur unter sehr strengen Auflagen erhalten werden. Die Einhaltung der Auflagen, wie z.B. dem Abstandsgebot, ist bei der Größenordnung der Veranstaltung und den zur Verfügung stehenden Flächen kaum realisierbar.

Zwar liegt die Verordnung des Landes Schleswig-Holstein noch nicht auf dem Tisch, allerdings hat sich der Ministerpräsident zu der Frage von Veranstaltungen auf NDR Welle Nord geäußert:

„Kiel (dpa/lno) - Für Schleswig-Holsteins Ministerpräsidenten Daniel Günther (CDU) ist noch völlig offen, ob angesichts der Corona-Krise kleinere Veranstaltungen vor dem 31. August wieder stattfinden können. «Wichtig ist, dass wir in einem ersten Schritt, um erstmal Klarheit zu schaffen, gesagt haben, bis 31. August keine Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern.» Diese Klarheit bräuchten etwa Veranstalter des Wacken-Open-Air oder der Kieler Woche, sagte der Regierungschef am Donnerstag auf NDR Welle Nord. Das Heavy-Metal-Festival ist abgesagt, die Kieler Woche soll im September nur als Segel-Event stattfinden. Günther betonte jedoch: «Das heißt mitnichten, dass Veranstaltungen darunter schon genehmigt sind.» Darüber werde derzeit in der Politik diskutiert, die Landesregierung wolle bis zum 30. April eine Verordnung dazu erlassen. Dabei werde es auch um die Frage gehen, ob etwa private Hochzeiten mit 80 Gästen im Juli/August wieder stattfinden können. Wenig Hoffnung machte Günther den Veranstaltern von Sommerfesten in den Gemeinden: «Jedem muss klar sein, ein Dorffest mit Party und Engtanz, «Moskau, Moskau», alle liegen sich in den Armen, das halte ich nicht für denkbar.“

Nach Abwägung aller Argumente haben wir uns entschlossen das Holstentorturnier abzusagen.
Wir bedauern das sehr und hoffen auf euer Verständnis.






März 2020

Vereinsaktivitäten


Hallo zusammen, als allererstes möchte ich mich bei Uwe, Bernd und ihren fleißigen Helfern bedanken, die den unteren Platz wieder in einen Bouleplatz verwandelt haben. Die Truppe ist noch nicht ganz fertig. Die restlichen Arbeiten erfolgen nachdem alles ein wenig abgetrocknet ist und auch LKW`s wieder den Platz erreichen können. Vielen Dank!

Derzeit sind alle Veranstaltungen durch die Hansestadt Lübeck per Allgemeinverfügung untersagt. Dazu gehören auch Zusammenkünfte und Veranstaltungen durch Vereine. Die Compagnie de Boule e.V. muss daher alle Vereinsaktivitäten bis auf Weiteres absagen. Die Nutzung der Halle am Montag und Mittwoch unterbleibt damit ab sofort.

Private Zusammenkünfte auf dem Platz sind hiervon natürlich nicht berührt und liegen in der Verantwortung jedes Einzelnen.
Für Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Für den Vorstand
Matthias Rehberg











Besucher seit 11.06.2012
linkbuilding