August 2019

Vereinsmeisterschaft Doublette 2019


Sonntag, 18.08.2019 um 10:00 Uhr
einschreiben um 9:30 Uhr

Wie angekündigt werden wir 5 Runden Doublette Formée spielen.
Der Verein sorgt für Getränke (auch Wein und Bier) und Grillgut.
Wenn jeder noch einen kleinen Salat, etwas Brot oder einen Kuchen mitbringt haben wir ein tolles Buffet.

Flummy und Frazy richten das Turnier aus und bitten um Anmeldung im Container oder hier per Mail.




Ergebnisse Doublette

Ergebnisse Triplette

Fotos vom Holstentorturnier findet ihr unter dem Link "Holstentorturnier"







Juli 2019

2. Lübecker Boule-Tunier „Boule de Bastille“


Es war wieder soweit, am 14.07.2019 starteten die „Linke Bouler Lübeck“ Ihr 2. Boule de Bastille Turnier. Anlässlich zum französischen Nationalfeiertag, zum Jahrestag des Sturms auf die Bastille.
Bei schönem Wetter fanden sich 43 Spieler, somit 21 Teams auf dem wunderbaren Bouleplatz des CdB Lübeck, direkt am Elbe-Lübeck-Kanal, ein. Gespielt wurde Doublette Mêlée über 5 Runden.
Wie bereits im Vorjahr, wurde die Organisation und Durchführung des Turniers durch die „Linke Bouler Lübeck“ Ernst Puchmüller und „DIE LINKE Lübeck“ vorgenommen. Es wurden viele kulinarische französische Spezialitäten von „petit dejeuner“ bis „plat de jour“, sowie Wein , Pastis und vieles weitere angeboten. Dieses schöne Ambiente wurde durch die Auftritte des Liedermachers Tobias Thiele, nebst Frau aus Berlin noch abgerundet.
Für alle Teilnehmer und Besucher war es ein spannendes und fröhliches Turnier, bei dem viel gelacht und Erfahrungen ausgetauscht wurden. Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung, mit toller Stimmung!
Dies war nur durch die Unterstützung aller Personen möglich, die an diesem 2.Turnier mitgearbeitet haben! Wir sagen „Danke“ an die Spieler des Turniers, den Helfern der „DIE LINKE Lübeck“, dem Liedermacher Tobias Thiele und seiner Frau, dem CdB Lübeck, sowie den vielen Besuchern an diesem Tag. Sieger wurde das Team 17, Sebastian und Kazak!

Uwe







Juli 2019

Halbfinale im Verbandspokal erreicht


Einen Tag nach der LM Mixte traf das CdB-Pokalteam in Bad Segeberg auf den Gastgeber. Wie immer wurden wir Boulespieler von den Kalkbergern freundschaftlich begrüsst und liebevoll bewirtet.
Pünktlich um 12 Uhr starteten die sechs Têtes. Noch bevor man es sich als Zuschauer bequem gemacht hatte, lagen wir in allen Spielen 0:2 zurück. Zum Glück war dies nur eine Momentaufnahme und zum Ende gewannen Bianca, Ulli, Michael und Thomas ihre Spiele. Matthias und Claus mussten sich gegen starke Gegner geschlagen geben.
Zügig begannen die Doubletten, bei denen es sich zeigte, wie wichtig die Auswechselspieler sein können. Während Bianca und Lasse ihr Spiel sicher nach Hause brachten, taten sich die Partien Thomas/Matthias und Michael/Claus etwas schwerer. Aber Ulli für Matthias und Muschi für Claus brachten die notwendigen positiven Impulse und so wurden alle drei Doubletten gewonnen. Eines davon durch ein technisches Fanny. Damit war der Spieltag mit 17:4 Punkten bereits durch. Zwei Tripletten im Anschluss setzten mit ihren Siegen einen schönen Schlusspunkt für diesen gelungenen Tag. Unser Gegner im Halfinale wird der Sieger aus Boostedt oder Kiel sein.

Marina







Juni 2019

CdB verteidigt Landesmeisterschaft Triplette


Auf einer oder vielleicht der schönsten Boule Anlage im Norden starteten am 01.06. die Landesmeisterschaften Triplette des PV Nord.
Die Idstedter hatten wie immer alles perfekt organisiert. Das liebevolle Catering lies keine Wünsche offen und die unterschiedlichen, selektiven Beläge waren ein Garant für spannende Spiele. Nach vier Vorrundenspielen durften die besten 16 Teams im A und B Turnier mit jeweils 8 Teams die Viertelfinalspiele austragen.
Von der Compagnie de Boule waren im B Turnier Nicole, Sven und Ulli vertreten, die aber im Viertelfinale die Segel streichen mussten. Glückwunsch an das harmonisch spielende Team! Im A-Turnier trafen die CdBler Dawid und Denny verstärkt durch Hervé Dieu auf Thomas, Christian (Muschi) und Matthias. Durchatmen für das reine Xer Team! Knapp aber verdient konnte das Spiel gewonnen werden.
Im Halbfinale warteten die Mitfavoriten Hery Andrianavalona, Oscar Hodonou, Samoelina Vahandrahety auf die Compagnie Spieler.
Ein deutlicher Sieg brachte das Finale für die Equipe der CdB. Im Finale bot sich die Möglichkeit der Revanche gegen die stark aufspielenden Idstedter Melvyn Lange, Cosmo und Quentin Nitsch. In der Vorrunde konnten sich verdient die Idstedter durchsetzen. Im Finale gelang aber die Revanche und Thomas, Muschi und Matthias standen als Landesmeister fest!

Mike, Marina und Christine hatten einen nicht ganz glücklichen Tag, wurden aber zum Meistermacher. Ohne die Buchholz und Feinbucholzpunkte hätte das Siegerteam die Finalrunde nicht erreicht!

Gratulation auch Melvyn Lange, Cosmo und Quentin Nitsch! Super Leistungen über den gesamten Tag und sehr tolle Gegner.

Matthias









Mai 2019

Toller Tag in der Nordliga


Der zweite Großspieltag in der Nordliga wurde wieder in Lübeck ausgetragen. Diesmal beim LBC an der Obertrave. Das Wetter spielte sogar mit - alle durften ein paar Sonnenstrahlen genießen.  Die Xer wollten nach dem guten Start in die Saison noch einmal nachlegen, um entspannt dem letzten Spieltag entgegenzutreten. Allerdings sollte sich dieser Tag besonders gut entwickeln...

Am Anfang wartete gleich ABC 1. Weder in der Triplette-Runde noch in den ersten beiden Doubletten konnte sich ein Team einen Vorteil erspielen. Es stand 2:2, sodass die letzte Partie die gesamte Begnung entscheiden sollte. Auf der Seite der Hamburger spielten Toddo und Matthias, beim CdB Sven und Thomas. Die hart umkämpfte Partie dauerte gut zweieinhalb Stunden. Das Spiel wurde mit großem Interesse verfolgt, denn alle anderen Begnungen waren längst vorbei. Schließlich und endlich konnten sich Sven und Thomas beim Stande von 11:11 mit einer sehr guten Aufnahme zum 13:11 durchsetzen. Spiel gewonnen.

Anschließend warteten die Heider, die mit 4:1 geschlagen werden konnten. Die letzte Partie gegen HRC 2 wurde ebenfalls 4:1 gewonnen, wobei zwei Spiele denkbar knapp ausgingen. Die gesamte Begegnung war also nicht so deutlich, wie es den Anschein hatte.

Entspannte Stimmung mit dem nötigen Biss trugen zum Erfolg bei...

 

So kommt es am letzten Spieltag zum Showdown um die Meisterschaft und der möglichen Relegation zur Bundesliga zwischen den "Kanalspielenden" und den "Travespielenden" Lübeckern. Jeweils mit fünf Siegen ausgestattet steht der LBC durch das bessere Punkteverhältnis allerdings auf Platz eins der Nordliga. CdB 1 konnte an diesem großen Spieltag eine Begegnung für sich entscheiden.
Um sicher die Liga zu halten, sollte Ende August noch eine Partie gewonnen werden.  

Thomas







Mai 2019

Lübecker Stadtmeisterschaft


Auch 2019 richtete der TuS Lübeck wieder die Lübecker Stadtmeisterschaften aus. Jeder der teilnehmenden Vereine musste drei Tripletteteams stellen, die in drei Gruppen im Modus „Jeder gegen Jeden“ spielten. Am Start waren die Vereine TuS, BSV, Foucons, Red Boule , Compagnie de Boule und die Spielgemeinschaft Altstadtbouler. Der LBC war dieses Jahr nicht vertreten und wurde von den Segeberger Sportsfreunden vertreten.
Vielen Dank an den TuS Lübeck, der das Turnier wie immer toll ausgerichtet hat. Nach insgesamt 15 Spielen standen wir 2019 als Sieger fest und durften uns über den Wanderpokal freuen. Platz 2 ging an die Altstadtbouler, die die Gäste aus Segeberg auf Platz drei verweisen konnten.

Auch die bei den Einzelwertungen konnten die Teams der Compagnie de Boule die Plätze 1 und 2 belegen. Wir freuen uns schon auf eine Neuauflage im kommenden Jahr und werden sicher wieder dabei sein.

Matthias








Mai 2019

Erster Erfolg im Verbandspokal


Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Sonntag 8 von 10 gemeldeten Spielern unseres Pokalteams zum Wettstreit mit dem Gastgeber Heide zur einzig gelosten Cadrage der gemeldeten neun Teams. Nach der Têterunde mit 4:2 Siegen lagen wir bereits mit 8:4 Punkten vorne. Drei starke Doubletten folgten mit perfekten drei Siegen, so dass wir damit bereits als Sieger des Tages mit 17:4 Punkten feststanden.
Da wir aber alle noch Spaß am Spiel hatten, wurden die beiden Tripletten noch gespielt. Diese gingen an unseren Gastgeber, dem wir ganz herzlich für die top Organisation und die klasse Bewirtung danken. Die nächste Runde des Verbandspokals wird im ko-modus am Kalkberg gegen Gastgeber Bad Segeberg stattfinden. Der Termin steht noch nicht fest.

Marina








Mai 2019

Landesmeisterschaft Doublette 2019


Bei recht kühlen und durchwachsenen Wetterbedingungen trafen sich am Samstag 80 statt der angemeldeten 93 Teams in Boostedt, um sich für die DM in Berlin zu qualifizieren, oder sogar Landesmeister zu werden. Lediglich drei der begehrten Plätze waren zu vergeben.
Nach vier Runden "Schweizer System" wurde unter den besten acht Teams das "A-Turnier" und damit die Landesmeisterschaft bzw. die DM-Startplätze ermittelt. Die Plätze 9 bis 16 wurden dann im B-Turnier ausgespielt. Dabei ging es nur um die weiteren Platzierungen. 
Vom CdB schafften es sogar zwei Teams unter die ersten Acht.
Matthias und Karim verloren leider nach hoher Führung doch noch gegen Quentin und Cosmo. Und Uli, die mit Martina Theil spielte, hatte das Nachsehen gegen Oscar und Hery.




Durch die Niederlagen gab es leider keinen Startplatz für die  CdB-Spieler bei der DM in Berlin. Insgesamt war CdB Lübeck mit den meisten Spielerinnen und Spielern bei der Landesmeisterschaft vertreten.
Landesmeister wurden verdient Jogi Ebrecht und David Mensah, die ihren Titel von 2018 erfolgreich verteidigen konnten.
Sie setzten sich gegen Toddo und Sven im Finale durch.
Die komplette Starterliste und die Platzierungen sind im PV Nord zu entnehmen.
Ein Dankeschön an die Verantwortlichen für die Ausrichtung der Landesmeisterschaft.

Thomas






April 2019>

Osterturnier der CdB Lübeck


Auf unsere spontane Einladung machten sich am Ostermontag 32 Teams auf den Weg nach Lübeck.
 5 Runden Schweizer System wurden gespielt und in den Pausen, die von Spielern mitgebrachten Leckereien genossen. Sportlich war das Osterturnier trotz oder wegen der Spontanität gut besetzt. So konnten die Zuschauer spannende Spiele verfolgen. Am Ende haben sich Oscar und Joao vom LBC verdient durchgesetzt.

Das Wetter, eine entspannte Atmosphäre, ein reibungsloser Turnierablauf und die tolle Verpflegung sorgten für beste Stimmung, die auch Niederlagen verschmerzen lies.

Neben den Bildern findet Ihr hier auch die Ergebnisliste.





Die Ergebnisse vom Ostermontag





April 2019

Die Compagnie de Boule Lübeck startete am 13. April mit vier Teams in die Ligasaison


Die Wetterprognose für den Tag hätte kaum schlechter sein können. Der Wettergott hat aber ein klein wenig Rücksicht genommen und die Spiele konnten unter regulären Bedingungen stattfinden.
In der Nordliga trafen in der ersten Begegnung gleich zwei CdB Teams aufeinander. Die personell verstärkte und leicht favorisierte Mannschaft CdB 1 traf auf gut aufgelegte Xer, die sich im Ergebnis verdient mit 3:2 durchsetzen konnten.
CdB X spielte danach gegen eine Mannschaft vom HRC, die durch Krankheitsausfälle geschwächt, nur mit 5 Spielern antreten konnten. Die Hamburger zeigten sich sportlich und haben allen Respekt für Ihren Auftritt verdient. CdB X setzte sich mit 4:1 ungefährdet durch. Spannender war das Spiel von CdB 1, die jetzt gegen den ABC 1 einen Fehlstart in die Liga vermeiden wollten. Dies gelang mit einem 4:1 souverän.

CdB 3 reiste in der Oberliga A nach Lemsahl und musste sich dort den Hausherren geschlagen geben. Aber auch hier brachte das Team das zweite Spiel nach Hause und kann sich über einen gelungenen Start freuen.
CdB 4 traf in Boostedt auf die Ligafavoriten aus Heide, die Ihrer Rolle gerecht auch hoch gewannen. Trotz deutlicher Niederlage wurde die zweite Begegnung konzentriert angenommen. Wie alle anderen Teams konnte dann auch CdB 4 die zweite Begegnung für sich entscheiden und ebenfalls mit einem Sieg in die Saison starten.

Als Resümee bleibt festzustellen: Ein erfolgreicher Start aller Mannschaften!

Matthias


 

Fotos von Frazy






März 2019

Die Wintersaison ist beendet und wir starten nun in die Sommersaison!


Die Platzierungen:
1. Michel
2. Thomas
3. Rainer
Herzlichen Glückwunsch!









Holstentorturnier 03./04. August 2019


Wie bereits im Oktober angekündigt, wird die Compagnie de Boule auch 2019 wieder das internationale Holstentorturnier in Travemünde ausrichten. Wie auch in den letzten Jahren wird es am Freitag die Gelegenheit zum freien Spiel geben. Am Samstag findet dann das Triplette Turnier statt.  Das Doublette Turnier startet am Sonntag. Beide Turniere sind lizenzfrei!
Die Anmeldungen starten am 01. März 2019. Für das auf 512 Teams limitierte Doublette Turnier endet die Anmeldefrist am 24. März 2019. Anmeldungen für das Triplette Turnier sind auch noch danach möglich. Gleich Anfang April werden die Startplätze für das Doublette per Losverfahren vergeben. Die Anmeldebestätigung ist keine Bestätigung für einen Startplatz! Es ist die Quittung dafür, dass die Anmeldung funktioniert hat. Sollte die Anmeldebestätigung nicht ankommen, möchten wir Euch bitten, zuerst den Spam Ordner zur prüfen.






Februar 2019

Trainingswochenende mit Sönke Backens


Am Freitag den 15.02. startete das Trainingswochenende der Compagnie de Boule. Sönke hat den Weg an die Ostsee angetreten um uns ein paar Tipps und Ideen mit auf den Weg in die Saison zu geben. Passenderweise haben wir uns in einer Sportlergaststätte mit dem Namen Anpfiff getroffen. Die Erwartungen konnten unterschiedlicher nicht sein. Gibt es auch etwas zu Essen? Verrät er mir das Geheimnis, warum das Schießen nicht klappt? Vielleicht kann ich ein paar Denkanstöße mitnehmen?
Nach gut zweieinhalb Stunden haben wir gemerkt, dass die Zeit um war und wir gerne noch länger gelauscht hätten. Die Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Es gab Essen und Trinken, Gedankenanstöße, Gedankenaustausch und Erklärungen, warum das ein oder andere nicht klappt.
Voller Motivation ging es in den zweiten Tag. Nach kurzen Erläuterungen ging es in zwei Gruppen an die Praxis. Verschiedene Legetechniken standen im Mittelpunkt. Sönke zeigte unterschiedliche Trainingsvarianten und korrigierte mit Videotechnik, persönlichem Geschick und viel Sachverstand die Übungen. Am Ende des Tages waren alle hoch zufrieden und voller Lust, das Erlernte umzusetzen und zu stabilisieren.
Also stand dann am Sonntag ein Turnier auf dem Programm. Aber wie starte ich in einen Wettkampf? Auch hierzu bekamen wir zunächst eine knappe Stunde lang Hinweise und Anregungen. Danach ging es an die Kugeln. Hoch konzentriert wurden die Begegnungen angegangen. Das sachkundige Auge war überall und man hörte: "Denk dran, was Du gestern gelernt hast." Sönke war mit viel Engagement bei den Spielern und gab Ratschläge zur Taktik und zum Miteinander in den Mannschaften. Am Ende standen als ungeschlagene und verdiente Sieger Kai-Uwe und Christian fest.   Es wurde viel gelacht, intensiv trainiert und miteinander gesprochen.
Ein tolles Wochenende, das wir bestimmt wiederholen werden.





 





November 2018

HTT 2019


Auch 2019 veranstaltet die Compagnie de Boule wieder das internationale Holstentorturnier.
Das Turnier startet wie gewohnt am ersten Augustwochenende. Am Samstag (03. August) findet das Triplette Turnier, an dem letztes Jahr 399 Teams teilgenommen haben, statt. Das in den letzten Jahren ausgebuchte Doublette Turnier rundet das Wochenende am Sonntag (04. August) ab. Eine Anmeldung ist ab dem 01. März 2019 auf unserer Homepage (www.cdb-lübeck.de) möglich.











Besucher seit 11.06.2012
linkbuilding